LESETIPP / David Berger zu seinem Solidaritätsschreiben an den bayerischen Landrat: „Ein Brief, wie ich ihn mir damals gewünscht hätte“

LESETIPP

Anlässlich der homophoben Skandalisierung des Privatlebens eines Landrates durch die „BamS“ habe ich für VOCER.org ein Interview mir David Berger geführt, dessen Intimleben während seines Kampfes gegen „kreuz“.net ebenfalls in die Öffentlichkeit gezerrt wurde. Hier geht’s  weiter zum Interview …

(Offenlegung:  Im Magazin „Männer“, dessen Chefredakteur Berger ist, sind zwei Texte von mir veröffentlicht worden. Ich bin Mitherausgeber des Medien-Thinktanks VOCER und leite dort u.a. das Ressort „Homosexuelle in den Medien“.)

 

 

hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.