Maischberger erklärt Homosexualität zur „Gesinnung“ / Unterstützerwelle für den „Waldschlösschen Appell“

Maischberger erklärt Homosexualität zur „Gesinnung“ / Unterstützerwelle für den „Waldschlösschen Appell“

Sanda Maischberger ist unredlich, macht sich dümmer als sie (hoffentlich) ist. Natürlich kann man darüber diskutieren, wie sexuelle Vielfalt im Unterricht verankert wird. Aber nicht darüber, ob es sexuelle Vielfalt gibt. Dieser entscheidende Unterschied ist der Gifttropfen zum Gebräu des Populismus. Weiterlesen