Der erste offen schwule Außenminister verdient unser Mitgefühl. Vielleicht ist jetzt der Moment, wo er es gebrauchen kann. Gute Besserung, Guido Westerwelle!

Der erste offen schwule Außenminister verdient unser Mitgefühl. Vielleicht ist jetzt der Moment, wo er es gebrauchen kann. Gute Besserung, Guido Westerwelle!

Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle ist an Leukämie erkrankt.  Die Herzen der Szene sind ihm nie zugeflogen. Aber Guido Westerwelle hat unsere Empathie verdient, ganz abgesehen davon, dass er jetzt krank ist. Vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt, wo ihm unser Mitgefühl helfen kann, bald wieder stark und gesund zu werden. Gute Besserung an Guido … Weiterlesen

ZDF-‚heute show‘ gewinnt Preis gegen Homophobie: „Menschen mit geschlossenem Weltbild kann man nichts erklären“

ZDF-‚heute show‘ gewinnt Preis gegen Homophobie: „Menschen mit geschlossenem Weltbild kann man nichts erklären“

ZDF-„heute-show“-Macher im Nollendorfblog-Interview: „Es scheint mir, dass wir – und da meine ich das komplette Team – möglicherweise offener, ideologiefreier und ungehemmter durchs Leben gehen, als vielleicht andere… So abgegriffen es klingen mag: Phobien und Vorurteile stehen einem ‚gesunden Menschenverstand‘ im Weg.“ Weiterlesen

Endlich: der CSD wird zur Demo!

Der Berliner CSD hat die CDU von der diesjährigen Parade ausgeschlossen. Eine andere Entscheidung hätte den Anspruch des Gay Prides, eine politische Demonstation zu sein, endgültig beerdigt. Es wurde aber auch dringend Zeit: In den letzten Jahren hatten die Macher den CSD bereits politisch aufgegeben. Weiterlesen

Im Keller von Welt.de

„Braucht Berlin eine weitere Kampagne?“ fragte Chefaufreger Gunnar Schupelius in der BZ vor einer guten Woche und meinte damit die „Kampagne für sexuelle Vielfalt“ des Berliner Senats, mit der dieser „Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, bi-, trans- und intergeschlechtlichen Personen“ abbauen möchte. Wie sich Schnupelius die selbst gestellte Frage beantwortet hat, … Weiterlesen

Zivilcourage

„Zivilcourage“ heisst ein Film mit Götz George, den die ARD gestern ausgestahlt hat, und bei dem muslimische Jugendliche in Kreuzberg offensichtlich nicht so gut wegkamen. Der Tagesspiegel bemüht sich in seiner heutigen Ausgabe, dieses Bild zu relativieren, will zeigen, dass muslimische Jugendliche doch „Zivilcourage“ haben. Als Kronzeugin hierfür wird eine Kiez-Expertin … Weiterlesen

Der Dialog

Heute abend soll in der Kulturbrauerei ein Konzert von Sizzla stattfinden, ein Künstler, der so offen zur Gewalt gegen Schwule aufruft, dass in den letzten Monaten gleich zwei Alben von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert wurden. „Die Interpreten rufen dazu auf, homosexuelle Menschen zu töten, sie abzufackeln, zu verbrennen … Weiterlesen

Der Doktor

Dr. Motte, der Gründer der Loveparade, hatte am Wochenende seinen .. na wie nennt man das… vielleicht seinen … inneren kleinen Reichsparteitag? Das Problem war nur, daß das so innen gar nicht war, ja eigentlich sogar ziemlich öffentlich (ab 6:00). Auf der sogenannten „Fuckparade“ am Samstag in Berlin befeuerte er … Weiterlesen

Der Stammtisch

Früher waren die Stammtische das Problem. Hier vermuteten die Volksparteien eine „schweigende Mehrheit“ eine nicht gerade liberal gesinnte Bevölkerungsschicht, der man eine homofreundliche Politik nicht vermitteln, nicht zumuten könne. Die Stammtische – zumindest als nebulöses Schreckgespenst – waren schuld daran, warum vieles in der Bundesrepublik zunächst gar nicht, und dann … Weiterlesen

Das Stück

Dass Schwule alle so kreativ sind und so viel Stil haben, lässt sich zumindest anhand der Mottos der letzten CSDs (ja, die Mehrzahl von „Motto“ ist tatsächlich „Mottos“) nicht unbedingt nachweisen. Auch die Headline der diesjährigen Berliner Parade klingt wiedermal nach diesen selbtgemalten und etwas verunglückt selbstgedichteten Schaufensterwerbeplakaten, die uns … Weiterlesen